Zum Hauptinhalt

Sie sind hier: Startseite  »  Leistungen  »  Arbeitssicherheitsschuhversorgung

Arbeitssicherheitsschuhversorgung

Das OrthoSafetyTec Konzept wurde speziell zur optionalen Fußversorgung im Bereich Arbeitssicherheitsschuhe entwickelt.

Hier werden die entsprechenden Anforderungen der DGUV-Regel 112-191 erfüllt und besitzen eine sehr hohe elektrische Leitfähigkeit (ESD - geeignet).

OrthoSafetyTec Einlagen zeichnen sich durch eine perfekte Passform aus und können in Sicherheitsschuhen verschiedener Hersteller getragen werden.

OrthoSafetyTec sind stets eine optimale Unterstützung für bestmögliche Leistungsfähigkeit.

Arbeitsschutzschuhe Hans Sachs

OrthoSafetyTec:

  • bewirken eine individuelle Druckbelastung und Druckumverteilung sowie Gelenkentlastung
  • bei Fuß-, Knie-, Hüft- und Rückenproblemen
  • nach Verletzungen und Unfällen
  • bei kräftigen und breiten Füßen
  • fördern, durch hohen Tragekomfort, Ihr Wohlbefinden im Arbeitsalltag
  • bieten eine Unterstützung für Ihren Fuß bzw. den unteren Bewegungsapparat
  • garantieren auch nach langer Belastungsdauer eine gleichbleibend gute Wirksamkeit

In den meisten Fällen werden hier die Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben in Anspruch genommen.

Dafür sind, je nach Voraussetzung, verschiedene Kostenträger zuständig. In allen Fällen beraten Sie unsere Orthopädieschuhmachermeister und besprechen die dafür notwendigen Antragsunterlagen mit Ihnen.

Referenzen: Kraftwerke und Tagebaue der LEAG

Wir bieten Ihnen ein umfassendes, effizientes Komplettpaket für alle Fußprobleme.

Wir fertigen Ihren
Schaft

Individuelle Maßanfertigungen nach Ihren Vorgaben